Schlehen 1 kg gefrostet, handverlesen aus Deutschland

8,90 

Wild-Schlehen 1 kg aus Deutschland

voraussichtlich ab Ende Oktober 2021 wieder lieferbar!

► beste Qualität mit hohem Fruchtzuckeranteil (teilweise über 100 Öchsle Zuckergehalt im Fruchtfleisch!)

geerntet Okt. 2021

► mehrfach strauchgefrostet, dann tiefkühlgefroren

►handverlesen

► ⌀  ca. 5-15mm Fruchtgröße

► ohne Konservierungsstoffe

► enthalten nur fruchteigenen Zucker

Die Schlehen nach Empfang bitte kurzfristig verarbeiten, ggfs. (wieder) einfrieren!

Bitte beachten Sie auch unser Angebot mit getrockneten Schlehen!

Ernte und Verarbeitung

Schlehen werden zumeist erst nach dem ersten Frost am Strauch geerntet, ersatzweise Tiefkühlkälte. Durch die Frosteinwirkung werden ca. 50% der bitter schmeckenden Gerbstoffe enzymatisch abgebaut. Ein vollständiger Abbau der Gerbstoffe wird nicht angestrebt. Sie tragen wesentlich zum Geschmack der Schlehenfrüchte bei.

Verwendung

z.B. Herstellung von Likör, Schlehenbrand, Fruchtwein, Soßen, Chutneys, Obstwein, Marmelade, Tee, Blütenaufguss, zum Färben, zu Eis, Sorbets, sonstige Desserts, Kernkissen. Unreif können Schlehen in Salzlacke eingelegt werden.  So dienen sie so als preiswerter Olivenersatz.

Beschreibung

Der Schlehdorn (Prunus spinosa) wird auch Schlehe, Schwarzdorn oder deutsche Akazie genannt.  Schlehen gehören in der Familie der Rosengewächse zu den Steinobstsorten. Die Heimat des Schlehdorns erstreckt sich über Europa, Vorderasien bis zum Kaukasus und Nordafrika. Schlehdorn (Schwarzdorn) wird auch für die Erstellung von Gradierwerken wirtschaftlich genutzt. Diese dienten früher zur Produktion von Salz.  Heute dienen sie  zur Freiluft-Inhalation bei verschiedenen Indikationen in Kurstädten. Hier seien beispielhaft genannt: Bad Salzuflen, Bad Kösen, Bad Kreuznach, Bad Dürkheim

Heilkunde

Die Blüten, Rinde und Früchte wirken harntreibend, schwach abführend, fiebersenkend, magenstärkend und entzündungshemmend.

Nicht vorrätig

Beschreibung

.