alter Hefebrand 500 ml (40% vol)

13,90 

Grundpreis: 27,80  pro 1000 ml

  • alter Weinhefebrand – eine nur noch selten zu findende Rarität für Kenner
  • nur kurze Lagerung im Eichenholzfass, damit der Holzgeschmack nicht zu dominant wurde
  • destilliert aus einer Weinhefe vom Riesling
  • nur kurze Lagerung im Eichenholzfass, damit der Holzgeschmack nicht zu dominant wurde
  • destlliert aus einer Weinhefe von einem Riseling-Wein
  • bekannt ist auch der Hefevorlauf, der sich allerdings wegen dem hohen Alkoholgehalt nicht zum puren Genuss eignet. Oft wird er noch bei der älteren Generation als Heilmittel  für Umschläge, Verbände etc. verwendet..
  • lange, aber nicht zu lange Lagerung in altem, kleinen Eichenfaß. Ansonten überwiegt  die Geschmacksnote des Holzfasses.
  • aus flüssiger Weinhefe mit einem relativ hohen Weingehalt gewonnen.
  • Die Weinhefe, durch die der Fruchtzucker der Trauben zu Alkohol vergoren wird, lagert  sich am Boden des Weinfasses ab. Nach der Gärung wird die Weinhefe durch den Abstich entnommen. Das heißt, der vergorene Traubensaft (neuer Wein) wird abgezogen und dann die auf dem Boden abgesetzten Trubstoffe entnommen.

Lieferzeit: 1-3 Tage